Loading...

Stellenangebot beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie: KI-Manager/in (m/w/d) in Frankfurt am Main



Firma: [item_company]

Bereit für eine herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Künstlicher Intelligenz, Geodaten und Fernerkundung? Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), Ihr Arbeitgeber mit innovativen Projekten und einem starken Teamgeist, erwartet Sie!

Ihre Karrierechance: KI-Manager/in beim BKG

Wir, das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, sind ein wesentlicher Bestandteil im Bereich Geodatenservices der Bundesrepublik Deutschland. Zu unseren Auftraggebern gehören unter anderem Behörden wie die Bundespolizei und das Technische Hilfswerk, denen wir mit aktuellen Erdbeobachtungsdaten zur Seite stehen. Zur Verstärkung unseres Teams in Frankfurt am Main bieten wir Ihnen eine unbefristete Position als KI-Manager/in (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Was wir Ihnen bieten: Vielseitigkeit und Work-Life-Balance

Es erwartet Sie eine spannende Festanstellung in einem innovativen Arbeitsumfeld, wo Ihre Expertise in Künstlicher Intelligenz, die Nutzung von Satellitendaten und Ihre Fähigkeiten im Bereich Data Science unmittelbar einen Mehrwert für unsere vielfältigen Projekte und Dienstleistungen schaffen. Sie übernehmen dabei eine Schlüsselrolle für die strategische Ausrichtung der KI-Aktivitäten innerhalb des BKG.

Wir sind überzeugt, dass Work-Life-Balance und berufliches Engagement Hand in Hand gehen. Dafür sorgen wir mit flexiblen Arbeitszeiten, der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und einer tarifgerechten Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation bis in die Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund). Es erwartet Sie außerdem eine ausgiebige Einarbeitung und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben im BKG: KI-Potentiale entfalten

In Ihrer verantwortungsvollen Position bei uns werden Sie:

– Eine Projektgruppe leiten, um eine KI-Governance im BKG zu schaffen,
– KI-Anwendungsfälle koordinieren, priorisieren und umsetzen,
– KI-Potentiale für laufende und zukünftige Fachverfahren im BKG konzipieren und dokumentieren,
– Strategische Neuausrichtungen der KI-Aktivitäten im BKG leiten und
– Unsere interne Betreuung in Bezug auf KI-Innovationen unterstützen.

Fachlich und menschlich sind Sie Teamplayer/in, zeichnen sich durch konzeptionelles und analytisches Denken aus und bringen Flexibilität sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten mit.

Was Sie mitbringen sollten: Ihr Profil

Sie haben Ihr Universitätsstudium (Uni/Master) im Bereich Geowissenschaften, Informatik, Mathematik oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise bereits über praktische Expertise in Data Science und Machine Learning. Darüber hinaus hatten Sie möglicherweise schon die Chance, Ihre Kenntnisse in der Softwareentwicklung und modernen Projektmanagementmethoden in einem behördlichen Umfeld unter Beweis zu stellen. Ihr schriftliches sowie mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache ist ausgezeichnet.

Die Sicherheitsüberprüfung (mindestens Stufe Ü1) ist für die Tätigkeit erforderlich. Gelegentliche Dienstreisen sehen Sie als willkommene Abwechslung und zur Rufbereitschaft sind Sie bereit.

Das BKG als Arbeitgeber: Wir setzen auf Diversität und Chancengleichheit und heißen Bewerbungen von qualifizierten Frauen besonders willkommen. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist bei uns grundsätzlich möglich.

Sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu gehen und ein wichtiges Mitglied unseres Teams zu werden? Dann bewerben Sie sich jetzt als KI-Manager/in (m/w/d) beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Geoinformation!

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung der Anforderungen ein. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

#BKG #KünstlicheIntelligenz #Karriere #Geodaten #Fernerkundung #FrankfurtamMain

Bereit für eine herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Künstlicher Intelligenz, Geodaten und Fernerkundung? Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), Ihr Arbeitgeber mit innovativen Projekten und einem starken Teamgeist, erwartet Sie!

Ihre Karrierechance: KI-Manager/in beim BKG

Wir, das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, sind ein wesentlicher Bestandteil im Bereich Geodatenservices der Bundesrepublik Deutschland. Zu unseren Auftraggebern gehören unter anderem Behörden wie die Bundespolizei und das Technische Hilfswerk, denen wir mit aktuellen Erdbeobachtungsdaten zur Seite stehen. Zur Verstärkung unseres Teams in Frankfurt am Main bieten wir Ihnen eine unbefristete Position als KI-Manager/in (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Was wir Ihnen bieten: Vielseitigkeit und Work-Life-Balance

Es erwartet Sie eine spannende Festanstellung in einem innovativen Arbeitsumfeld, wo Ihre Expertise in Künstlicher Intelligenz, die Nutzung von Satellitendaten und Ihre Fähigkeiten im Bereich Data Science unmittelbar einen Mehrwert für unsere vielfältigen Projekte und Dienstleistungen schaffen. Sie übernehmen dabei eine Schlüsselrolle für die strategische Ausrichtung der KI-Aktivitäten innerhalb des BKG.

Wir sind überzeugt, dass Work-Life-Balance und berufliches Engagement Hand in Hand gehen. Dafür sorgen wir mit flexiblen Arbeitszeiten, der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und einer tarifgerechten Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation bis in die Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund). Es erwartet Sie außerdem eine ausgiebige Einarbeitung und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben im BKG: KI-Potentiale entfalten

In Ihrer verantwortungsvollen Position bei uns werden Sie:

– Eine Projektgruppe leiten, um eine KI-Governance im BKG zu schaffen,
– KI-Anwendungsfälle koordinieren, priorisieren und umsetzen,
– KI-Potentiale für laufende und zukünftige Fachverfahren im BKG konzipieren und dokumentieren,
– Strategische Neuausrichtungen der KI-Aktivitäten im BKG leiten und
– Unsere interne Betreuung in Bezug auf KI-Innovationen unterstützen.

Fachlich und menschlich sind Sie Teamplayer/in, zeichnen sich durch konzeptionelles und analytisches Denken aus und bringen Flexibilität sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten mit.

Was Sie mitbringen sollten: Ihr Profil

Sie haben Ihr Universitätsstudium (Uni/Master) im Bereich Geowissenschaften, Informatik, Mathematik oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise bereits über praktische Expertise in Data Science und Machine Learning. Darüber hinaus hatten Sie möglicherweise schon die Chance, Ihre Kenntnisse in der Softwareentwicklung und modernen Projektmanagementmethoden in einem behördlichen Umfeld unter Beweis zu stellen. Ihr schriftliches sowie mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache ist ausgezeichnet.

Die Sicherheitsüberprüfung (mindestens Stufe Ü1) ist für die Tätigkeit erforderlich. Gelegentliche Dienstreisen sehen Sie als willkommene Abwechslung und zur Rufbereitschaft sind Sie bereit.

Das BKG als Arbeitgeber: Wir setzen auf Diversität und Chancengleichheit und heißen Bewerbungen von qualifizierten Frauen besonders willkommen. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist bei uns grundsätzlich möglich.

Sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu gehen und ein wichtiges Mitglied unseres Teams zu werden? Dann bewerben Sie sich jetzt als KI-Manager/in (m/w/d) beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Geoinformation!

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung der Anforderungen ein. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

#BKG #KünstlicheIntelligenz #Karriere #Geodaten #Fernerkundung #FrankfurtamMain

Source

Diese Stellenanzeige wurde präsentiert von
Ki Jobs

zur Bewerbung

Powered By Wischi | CW from Jobs in Germany.net